Impressum | Kontakt | AGB | Datenschutz | FAQ | 

Heinrich Heine, der am 13. Dezember 1797 als Sohn eines jüdischen Tuchhändlers in Düsseldorf zur Welt kam, hatte es schon aufgrund seiner Abstammung nicht einfach seinen Status in der Dichtergemeinde zu erlangen beziehungsweise zu behaupten. Er war einer der bedeutendsten deutschen Poetiker des 19. Jahrhunderts. Nicht umsonst wurden seine Werke in so viele Sprachen übersetzt und vertont wie die keines anderen Dichters. Trotzdem kam es 1835 sogar dazu, dass die Werke, dieses ebenfalls politisch sehr engagierten Journalisten, zensiert wurden. Heine wanderte zu dieser Zeit deshalb endgültig nach Paris aus. Eine Kollektion seiner umstrittenen Schriften können Sie auf jener Seite nachlesen.



Google-Suche:

Nicht das Richtige gefunden? Weitersuchen mit:  GoogleFireball  |  LycosWeb  |  Yahoo